Umzug mit Schwierigkeiten…

Mein Umzug in unser neu besiedeltes Wurmloch gestaltet sich derzeit irgendwie schwierig. Vor kurzem haben wir ein nettes „leeres“ Wurmloch gefunden, es stehen ein paar offline Tower und eine Zitadelle drin, aber die Besitzer sind scheinbar ausgeflogen und haben sich auch  noch nicht blicken lassen. Als ich meinen Auszug aus dem alten C3 begann fingen auch schon die Probleme an…

Ich war dabei meinen Kram zusammen zu packen, als ich noch eine Data/Relic-Site fand, bin mir nicht mehr sicher was es war. Erstaunlich war hier schon das ich bis zum letzten Container kam ohne einen der vorigen zu sprengen, normalerweise verkack ich gut 40% der Minispiele. Als ich am letzen Objekt ankam und loslegen wollte kam spontan Besuch. Wobei spontan wahrscheinlich falsch formuliert ist, jedenfalls Decloakten zwei weniger freundliche Zeitgenossen neben mir, und Freuten sich sicherlich kurz darauf über den Loot meiner Heron. Die Blueprints hätte ich ja echt gern selbst gebaut. Mit der Kapsel kam ich glücklicherweise zurück zur Pos.

Dort sattelte ich mir meinen Transporter und schaffte die erste Ladung Kram nach Jita. Ich Flog wieder zurück und musste feststellen das mein Eingang in´s Loch weg war, dabei war ich höchstens 20 Minuten unterwegs. Da war ich dann schon ein wenig angepisst. Aber soweit ja auch noch  nicht so mega tragisch, hab dann alles meinem Korpkollegen vermacht, so ca 50 Mill in Gasen. Er hatte beim Auszug aber mindestens genau so wenig Glück wie ich.  Zurück in Jita habe ich mir wieder eine Alpha-Stratausrüstung zugelegt. Bei mir ist das eine Heron und 2 Ventures, das passt inclusive Module nämlich in die Tayra. Damit ging es Richtung C2, das waren ca 26 Sprünge, da kam Freude auf. Zum glück verlief die Reise reibungslos und ich konnte unbehelligt unters Forcefield schlüpfen. Dort steh ich auch zur Zeit noch rum weil ich keine Zugriffsrechte auf irgendwelche Module habe, und bis es soweit ist lohnt es auch nicht mit dem meinem Main anzureisen.

Um die Wartezeit sinnvoll zu Nutzen habe ich derweilen die Bussard geskillt. Ich hoffe ja das ich damit sicherer im Unbekannten unterwegs sein werde. Außerdem wird noch eine Drake zusammen geschraubt, damit sollte ich wohl am einfachsten mit allen Sites dort zu Recht kommen, da es Boni auf Raketen und so gibt. Ich hoffe ja das sich dieses Wochenende noch jemand erbarmt mir alle nötigen Berechtigungen zu geben so das ich loslegen kann. Sonst fehlen mir nämlich spätestens nächste Woche Abenteuer für epische Geschichten und Fails. Brauch ich im Loch dann eigentlich noch mehr als etwas zum scannen und Schießen? Macht es Sinn irgend welche PvP Sachen mitzubringen und kann ich irgendwas gegen die Cloakies machen die sich von hinten anschleichen? Ich hab die letzen Tage also gelernt wie man nen Umzug nicht so erfolgreich  gestaltet und glaube das es das nächste mal besser wird. Hoffentlich ist das nicht so bald und wir haben etwas Ruhe im neuen System.

Fly Save o7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s