Arbeit nervt… ;)

Scheinbar hatte ich mich bei meiner letzten Runde EVE verflogen. Ich landete in einem Sommerloch, aber nicht in so einem chronischen Unlust-System. Nein meine Schreibpause war eher arbeitstechnisch. Vor 3 Wochen habe ich meine letzte Klausur für dieses Semester geschrieben und habe quasi Ferien. Normalerweise bedeuten Ferien zwar mehr Zeit zum daddeln, dummerweise bin ich aber ja auch noch klassischer Arbeitnehmer und ohne Vorlesungstermine habe ich leider auch keine guten Gründe pünktlich Feierabend zu machen. Entsprechend gering war auch meine Aktivität in EVE. Insgesamt war ich in den letzten 5-6 Wochen vielleicht 2-3 Stunden online. Daraus ergab sich dann auch die fehlende Berichterstattung.

Es ist einfach nichts aufregendes vorgefallen, zumindest habe ich nichts mitbekommen. Keiner hat sich daneben benommen, kein Krieg, noch nicht mal Besuch im Wurmloch. Scheinbar haben wir uns da ein wirklich uninteressantes ausgesucht. Ich habe ein paar alte Kisten gehackt und Sleeper abgeschossen. Heute konnte ich auch mal alles was dabei so angefallen ist vergolden, nur 6 Sprünge bis Rens. Jetzt habe ich wieder ein solides Polster um Dinge in Altmetall verwandeln zu können. Erfahrungsgemäß werden es wohl wieder meine Dinge werden… Aber auch ich muss meinen Beitrag zu einer funktionierenden Wirtschaft leisten. Wenn ihr also die Tage Lust auf den ein oder anderen easy Kill habt findet ihr mich vermutlich rund um Hek oder Rens. Dann hab ich auch wieder mehr zu erzählen.

Also ab nächste Woche gibt´s wahrscheinlich wieder etwas mehr von mir zu hören. Bis dahin.

Fly save. o7

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s