PewPew im LowSec..

Wie versprochen war ich diese Woche auf der Suche nach potentiellen Gegner. Um mir solo die Locken Föhnen zu lassen startet ich meine Selbstmordmission in Otou und den angrenzenden Gebieten. Das ist gleich neben Hek und damit eigentlich ne schöne Ecke um auf irgendwas zu schießen, dort leben ein paar PVP-Corps. Des weiteren besuchte ich das Fraktionskriegsgebiet gleich neben Rens. Dort sind die Caracal nämlich billiger als in Hek und im Kriegsgebiet ist auch immer was los.

In bekannter Art und Weise begann mein Rundflug auch wieder mit einem richtig guten Fail, nicht nur von mir… Mein erster Gegner saß in einem T2 Minmatar Moped, welches ich natürlich nicht als solches erkannte, sieht halt auf dem ersten blick aus wie die T1 Variante, und stürzte mich mutig in den Kampf. Nach den ersten Salven meiner Raketenwerfer wurde ich mir meines Fehlers dann bewusst. Irgendwie wollte der Schild des Schiffes nicht nachgeben… Aber scheinbar bin ich nicht der Einzige, der gelegentlich Mist baut. Denn ich konnte einfach davon warpen. Wir haben beide dumm geschaut als ich davon düste, und uns herrlich im Chat darüber amüsiert.

Ich habe es natürlich trotzdem geschafft meine Caracals zu verheizen. Die erste ging an einen Proteus Piloten. Irgendwie hatte ich statt meinem Savespott einen Planeten oder so angeflogen und musste mal fix für kleine Piloten. Als ich wieder am Rechner ankam wurde ich gerade aufgeschaltet. Natürlich war ich auch nicht schnell genug im Warp um mich zu retten. Also erwiderte ich das Feuer und platzte ganz souverän als auch noch eine Rattlesnake dazu kam. Hier sind alle Beteiligten.

Eine weitere Ladung Altmetall verteilte ich am Stargate nach Amamake. Da bin ich in ein ganz klassisches Gatekamp geflogen. Da war halt einfach nichts zu machen. Die nächste Klatsche kassierte ich bei einem Angriff auf eine kleine Gruppe Fregatten die ich auf dem D-Scan beim Dinge tun erspäht hatte. Da ging ich recht optimistisch ran und dachte das die wohl unter meinen Raketen regelrecht dahin schmelzen, oder zumindest die Flucht ergreifen… Habt ihr schon mal mit Steinen auf ein Wespennest geworfen? So ungefähr müsst ihr euch vorstellen was dann geschah. Noch bevor ich auch nur eines der Schiffe aufgeschaltet hatte warpten gefühlt 21575386 weiter hinzu. Somit wurde auch dieser Angriff zu einem Kapitel im Handbuch für Bruchpiloten.

Dem Typen mit der Proteus bin ich heute nochmal über den weg gelaufen. Da hatte ich gerade eine Tengu am Arsch. Die Stand lustiger Weise getarnt neben mir als ich irgendwo hin warpte. Beide halfen mir auch sofort und umsonst aus meinem Schiff.

Wer jetzt denkt: “ Der Typ ist ja zum Scheißen zu blöde..“ Hat erstmal nicht grundsätzlich Unrecht.. Aber auch ein blindes Huhn findet ab und an mal ein Korn. Bei mir war dieses Korn eine Rupture. So´n kleines Erfolgserlebnis ist schon ab und an mal nötig. Möglicherweise lerne ich demnächst auch etwas aus meinen Bruchlandungen und kann vielleicht auch mal ein paar mehr Abschüsse zeigen. Bis dahin passt auf euch auf.

Fly Save.

Ein Kommentar zu „PewPew im LowSec..

  1. Lach…..netter Suizid-Ausflug. Ich glaube aber das es ein guter Weg ist zu lernen 😉 Fühle mich grad massiv inspiriert meine Solo-pvp-Künste zu verbessern. 😉 Super geschrieben… Fly safe

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s