U-Boot abgestürzt…

Nach dem ich zuletzt nur so mittelmäßig erfolgreich mit einer Cormorant auf Piratenjagt war habe ich mich entschlossen mein Glück mit einer Corax zu versuchen. Raketen sind sowieso mehr mein Ding und die U-Boot Optik überzeugt ja schon ab Werk. Hier entschied ich mich auch wieder für ein Nahkampfitting also mit Rockets, Web und Afterburner. Mit so Longrangegedöns werd ich einfach nicht richtig warm und mit den t2 Raketen kommt die Cormorant immerhin auf 13 km bzw. 23 km effektive Reichweite und macht noch solide Schaden. Allerdings muss man beim fitten hier und da Abstriche machen, da es an allen Enden an CPU und Powergrid fehlt.

Als frisch gebackener U-Boot Kapitän schulterte ich meinen Papagei, setzte die Augenklappe auf und startete die Motoren. Diesmal sollte die Reise passend zum U-Boot Thema, in die tiefsten Tiefen des All’s gehn. Ab in’s 0.0.

Von Jita aus ging’s wieder los, ein paar Sprünge durchs Highsec, um die Turbinen auf Temperatur zu bringen, dann in’s erste Lowsec, Raketenwerfer justieren und die ersten Piraten erlegen. Das ging diesmal schon deutlich geschmeidiger. Dank der Reichweite der Raketen konnte ich die Fregatten und Zerstörer schon auf dem Weg zum eigentlich Zielschiff verputzen. Das überzeugte mich doch deutlich mehr als die Zwangsbekuschelung mit der Cormorant.

Nachdem ich mich etwas mit meinem Schiff vertraut gemacht hatte kam auch schon das erste Tor in’s 0.0 in sicht. Bisher habe ich diese Bereiche immer gemieden. Irgendwie erwarte ich da immer hinter jedem Tor tausende Bubbls und Gatecamps und furchtbar finstere Fieslinge die mir ans Leder wollen. Zu meiner Überraschung war allerdings keiner da. Ich fing also an mir diverse Savespots einzurichten und schaute mich mit großen Augen um. Um eine ungefähre Ahnung meines Feelings zu bekommen müsst ihr euch einen 12 Jährigen vorstellen der alleine im Spielzeugladen steht, sich alles aussuchen darf, aber nur 5€ in der Tasche hat. Ich hab noch nie so viele Annomalien und Scangedöns auf einem Haufen gesehn. Da ich nehmen musste was ich mir leisten konnte hab ich auch hier wieder Belt für Belt abgearbeitet. Auch hier gabs eigentlich keine Probleme mit der Corax, selbst die dicken Schlachtschiffe lösten sich in Wohlgefallen auf.

 

Ich wollte dann noch etwas weiter im 0.0 abtauchen und sprang weiter. Hier gab es dann auch Leben. Am Gate zum nächsten System veranstalteten die Eingeborenen eine Grillparty. Also hieß es auch hier erstmal wieder Bookmarks erstellen und gucken was passiert, ich war ja eigentlich noch auf der durchreise. Um nun nicht direk beim Anflug aufs Tor im Camp zu landen bin ich natürlich nicht über die direkte Reiseroute eingeflogen, sondern von der anderen Seite. Ich bin ja schließlich nicht doof und weiss wie man mit Gatecamps umgeht, dachte ich… Das es im 0.0 Bubbls gibt und ich mir deswegen immer Sorgen gemacht habe wurde ja oben schon erwähnt. Ich warpte zum Tor und hämmerte den „Springen“ Button und hätte am liebsten meinen Kopf mit der Tischplatte vereinigt als mir auffiel das ich 26 km davor gelandet war. So wurde ich zum ersten mal gebubbelt. Was dann folgt kann man sich ja denken. Die Heimreise ging richtig fix. (U-Boot)

Unterm Strich war das eine richtig gelungene Tour mit meinem U-Boot. Das werd ich wieder machen. Allerdings warf die Reise auch einige Fragen auf.

Warum kann ein Schiff dessen Design einem U-Boot gleicht keine Torpedos und Tarnmodule fitten?

2. Ist man als Raumschiffbediener eigentlich Pilot oder Kapitän?

3. Gibt es andere sinnvolle PvP-fitts für die Corax, egal ob für’s low oder 0.0?

4. Welche Zerstörer eignen sich sonst noch für’s Beltratting?

Fly save.

Offtopic: 

Dankenswerter Weise wurde ich bei eveblogs.de verlinkt. Allerdings erscheint der Text da überaus aufdringlich, nicht als Vorschau. Das gefällt sicherlich niemanden. Hier passt aber alles. Hat jemand Ahnung und kann mir sagen wie ich das richtig stellen kann?

 

2 Kommentare zu „U-Boot abgestürzt…

  1. Osprey Navy…
    Und übrigens kann man auch eine Drake die Zähne schärfen. Schau dir auch Fraktionswerfer an.
    Wenn 1 Salve pro Schiff reicht, rapid. Es gibt da wirklich bissige kombinationen mit Rig, nicht nur dev fitten.
    kapitän in Ruhestand, Chinyu

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s