Auf nach Devoid…

Cron Batal zieht mal wieder um. Nachdem ich jetzt endlich alles was ich so für die üblichen Highsec Aktivitäten brauche nach Sortet verschifft und abgeladen habe steht schon der nächste Umzug ins Haus. Das neue Zielsystem liegt im Amarrraum nur 26 Sprünge entfernt. Genau zwischen den Pobacken am Arsch des Universums. Auslöser des Standortwechsels ist natürlich nicht die schönere Aussicht sondern der finanzielle Aspekt. Wie jede coole Corp haben wir natürlich auch eine eigene Zitadelle. Problematisch dabei ist allerdings die Finanzierung selbiger. Die Deep Space GmbH ist halt eher was für den gemütlichen Gelegenheitsspieler. Um nun aber doch alles am laufen halten zu können und noch weitere Einnahmequellen zu erschließen haben wir uns einen Partner gesucht und wurden auch fündig. Die leben halt etwas abseits. Das tolle an denen ist, dass sie uns Zugang zu ihrem Wurmloch und dem Hauseigenen 0.0 Gebiet gewähren und natürlich auch im Highsec mit uns Dinge tun wollen. Also genau das was wir gerne hätten. Das gibt bestimmt Stoff für kommende Geschichten, das 0.0 will ich mir ja sowieso schon lange mal anschauen.

Um alles was zerbrechlich ist zu transportieren hab ich mir eine Tayra geschnappt. Größere Transporter kann ich nicht fliegen werde aber wahrscheinlich mal drauf hinarbeiten. Könnte ja nützlich werden. Also wenn ihr mich die Tage in einem Transporter erwischt: NICHT SCHIEßEN! Omas Porzellan ist unersetzlich! Die einzelnen Schiffe werd ich dann nach und nach einfliegen. Da ich aktuell keine Implantate in der Birne hab kann ich den Rückweg immerhin recht kurz gestalten indem ich meine Kapsel sprenge.

Ich hatte auch schon darüber nachgedacht meinen Kram von externen Transportieren zu lassen hab dabei aber irgendwie kein gutes Gefühl. Außerdem bin ich dafür vermutlich zu geizig. Habt ihr Erfahrungen mit Transportdienstleistern oder ein paar gute Tipps wie man Umzüge schnell und stressfrei realisiert ohne sich dabei zu Tode zu langweilen oder einen Haufen Isk auszugeben?

Ich bin jetz erstmal gespannt wie sich die Zusammenarbeit entwickeln wird und ob alles so wird wie wir uns das erhoffen. Die Gegend in die wir ziehen gefällt mir auf den ersten Blick ziemlich gut. Kurze Wege in’s Low und 0.0, überwiegend Highsec < 0.7 . Also genau das was mir gefällt. Lediglich bis Jita braucht man ewig, aber man kann ja nicht alles haben. Wenn alles klappt schaff ich es diesmal auch endlich meine eigenen Produktionsketten in Gang zu setzen. Blueprints für Munition und das ein oder andere Schiff habe ich schon besorgt und erforscht.

Ich pack jetzt weiter Koffer…

 

Fly Save o7

 

2 Kommentare zu „Auf nach Devoid…

  1. In der Vergangenheit habe ich mit Red-Frog/Black-Frog und PushX gute Erfahrungen gemacht. Unter Umständen lohnt sich ein Preisvergleich.
    Allerdings haben die meisten Corps/Allys, die im 0.0 ansässig sind hauseigene Frachtdienstleister – frag doch mal bei euren neuen Partnern an.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s