Das Talwar dilema…

Letztens hatte ich ja angekündigt, dass ich mich vorerst etwas mehr mit dem Faction War beschäftigen möchte und habe das natürlich auch versucht umzusetzen. Als erstes war ich dazu auf der Suche nach einer deutschsprachigen caldari FW Corp. Da begannen auch schon die Schwierigkeiten. Es gibt ne ganze Menge Russen und Menschen die andere Sprachen sprechen aber gefühlt keine Deutschen auf der Seite der glorreichen Caldaris.  Möglicherweise bin ich aber auch einfach nicht der geeignetste Corpkandidat da meine Onlinezeiten alles andere als regelmäßig und verlässlich sind. Da das halt nicht so klappte wie ich mir das wünschte habe ich mir also wieder überlegt mit welchem Schiff man auch solo richtig Spaß haben kann. Mein standart Kestrell wollt ich diesmal in der Garage lassen und entschied mich erstmal für eine Rifter. Mit der kam ich in gut 3/4 der Fälle nicht mal bis zum Zielort. Ungelogen alle 3 Sprünge landete ich in einem Gatekamp der Triglavianer. Da platzt man schneller als man gucken kann oder ist so hart in Struktur das selbst eine Ibis alleine durch die wärme ihres Afterburners die Hülle zum Schmelzen bringt. Mangels Andockpunkte waren diese Ausflüge immer nur recht kurz.

Aber mann lässt sich ja nicht unterkriegen. Also einfach mal einen anderen Schiffstyp wählen. Bring vielleicht Glück. Grunbsätzlich kann ich alle Zerstörer außer die von den Ammar fliegen. Laser find ich irgendwie überhaupt nicht cool. Die Corax hatte ich schon einige mal recht erfolglos aufs Feld geführt. Ich bin mir da aber noch nicht ganz sicher obs an mir liegt oder das Schiff wirklich so kacke ist wie alle sagen. Die Cormorant bekomm ich irgendwie nicht sinnig gefitet, entweder fehlt der Web oder der Punkt oder der Schild. Und dann sah ich die Talwar. Die sieht nicht nur cool aus sonder kann eigentlich auch alles was ich eigentlich haben wollte. Raketen sind halt voll mein Ding. Also hab ich mir nen Bastelbogen, Leim, Schere und Klebeband geschnappt und mir eine zusammengebastelt. (Sieht so aus)

Überaus motiviert dockte ich ab und sauste in Richtung FW-Gebiet. Den ersten Test habe ich auch richtig ernst gemeint das Ziel waren eine Condor  und eine Tristan in einem kleinen Außenposten. Ich habe zuerst auf die Condor geschossen was wahrscheinlich nicht die beste Idee war. Der Kampf war grundsätzlich ein Erfolg, aber ich glaube ich hätte beide bekommen wenn ich die Tristan als erstes angegangen wäre. So musste ich am Ende doch Flüchten. Stark angeschlagen setzte ich also Kurs zum nächsten Sicheren Hafen. 

Hier beginnt nun die traurige Geschichte der Talwar. Kaum landete ich am Gate landete auch eine Firetail neben mir. Betend sprang ich hindurch, und wurde auf der anderen Seite von einer weiteren Firetail weggehustet. ( Nummer 1) Neues Schiff neues Glück. Nummer 2 landete direkt auf einer Cynabal die vor einem kleinen Aussenposten lauerte. Über meine Überlebenschancen brauchen wir da glaube ich nicht reden. Da alle guten Dinge ja bekanntlich 3 sind wagte ich noch einen Versuch. Mit Nummer 3 landete ich noch bei der Anreise ins Kapfgebiet in einem Gatecamp der Gallentemiliz. Danach war ich richtig angepisst und hab den PC aus gemacht. Einen Kampf zu verlieren ist ja eine Sache, aber gleich 3 mal hintereinander durch solches Pech  zu platzen ging mir doch tierisch auf den Sack.

Gegen den Frust hab ich mir dann EVE Echoes runtergeladen. Inzwischen bin ich fast mit dem erweiterten Tutorial durch, habe festgestellt das Gate- und Stationguns nachtragend sind und finde das Spiel für eine Mobilegame eigentlich ganz geil.

Augustine Barton bring es meiner Meinung nach mit ihrer Bewertung voll auf den Punkt: “ Das Wohlergehen der neuen Spieler ist einfach zu mächtig. Ich kann jeden Tag Diamanten bekommen, wenn ich die Aufgabe beende. Ich bin kein RMB-Spieler. Dieser Vorteil gibt uns einen großen Rabat für Spieler, die keine RMB-Spieler sind. Ich hoffe, dass ich in Zukunft mehr Aktivitäten für solche Spieler haben kann.“ Da weiß man ganz genau bescheid.

In diesem Sinne,

Fly save o7

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s